Bücher schützen und reparieren | Buchschäden vermeiden oder beheben

Ob Bibliotheksbestand oder privater Lieblingsschmöker – Bücher, die wir auf lange Sicht erhalten möchten, kann man mit einfachen Mitteln gegen die Zeichen der Zeit schützen. In diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen ein paar hilfreiche Tipps zum Erhalt Ihrer Bücher.

buecher-schuetzen-4

 

Einfache Lösungen für Taschenbuchdeckel, Buchgelenke, Etiketten oder Buchseiten


Wer kennt es nicht – Bücher sehen nach ein paar Jahren ganz schön mitgenommen aus. Im Privatgebrauch dauert dies etwas länger als in öffentlichen Büchereien. Da haben oft geliehene Bücher nach kurzer Zeit schon ausgedient. Um Gelder zu sparen, lassen sich die typischen Beschädigungen mit einfachen Mitteln vermeiden oder bereits bestehende Mängel beheben. So können Sie Bücher auf lange Sicht erhalten.

 

Blitzschnelles Foliieren

filmolux® soft ist eine sehr einfach zu verklebende Folie, die das Korrigieren kleiner Foliierfehler ermöglicht. Eine PVC-freie Alternative gibt es auch – das filmolux® soft PP. Der größte Vorteil beider Varianten ist die besonders einfaches und blasenfreies Aufbringen per Hand. Dies wird durch die reduzierte Anfangsklebkraft ermöglicht. Ein praktischer Trennschnitt in der Abdeckung erleichtert das Abziehen bei der Verarbeitung.

 

 

Verstärken oder Reparieren des inneren Buchgelenkes bei Taschenbüchern


Wer gerne Taschenbücher liest, weiß, dass das innere Buchgelenk stark in Mitleidenschaft gezogen wird. Besonders schade ist es, wenn ein Lieblingsbuch irgendwann vollständig auseinanderfällt. In öffentlichen Büchereien sind die Bücher noch größerer Belastung ausgesetzt. Leider gehen manche Leser mit fremden Büchern nicht immer glimpflich um.

 

buecher-schuetzen

Dieser Schaden lässt sich zum Glück relativ einfach vermeiden und reparieren. Mit filmoplast® P 90 können Sie das innere Buchgelenk verstärken. Das selbstklebende, holzfreie und reißfeste Spezialvlies lässt sich spielend leicht anbringen und schützt Ihre Bücher auf lange Sicht vor dem Auseinanderfallen.

Wer aus Kosten-  und Zeitgründen nicht alle Bücher vorbeugend ausrüsten möchte, sondern nur bereits beschädigte Bücher reparieren möchte, liegt mit filmoplast® P 90 auch richtig. Auseinandergefallene Buchgelenke oder auch ausgerissene Seiten lassen sich damit zuverlässig reparieren.

buecher-schuetzen-5

 

Buchetiketten länger erhalten

Nahezu jede Bücherei nutzt praktische Etiketten zur Bestandsführung. Leider lösen sich diese oft vom Buchrücken ab. Die Etiketten konstant erneuern zu müssen verursacht nicht nur vermeidbare Kosten, sondern nimmt viel Zeit in Anspruch.

Der filmolux® 609 Etikettenschutz ist hier eine gute Lösung. Die vorgestanzten Schutzfolien von der Rolle haben abgerundete Ecken und lassen sich einfach vom Silikonpapier abnehmen. Das Produkt ist eine selbstklebende, glänzende, glasklare Weich-PVC-Folie mit spontaner Anfangsklebkraft.

 

TDO0842-899x600

TDO0880-899x600

 

Für Büchereien ist es besonders von Vorteil, dass sich filmolux® 609 abwaschen lässt und gegen eine Vielzahl von Reinigungs- und Lösungsmitteln beständig ist. Diese Folie ist mit einem lösungsmittelfreien, alterungsbeständigen und dauerelastischen Acrylatkleber beschichtet.

 

 

Sie wünschen Muster der im Artikeln genannten Produkte?
Kontaktieren Sie jetzt unseren Kundenservice. Wir freuen uns, Ihnen zu helfen.

 

Jetzt Anfrage senden